Benutzername *
Passwort *
An mich erinnern
Neu anmelden.

Video: Du bist Viele (4 Minuten)

 

Artho Wittemann zeigt in diesem kurzen und amüsanten Video wie unterschiedlich die Haltungen und Urteile unserer inneren Bewohner sein können.

 

 

 

Was bedeutet „Du Bist Viele“?

Jedes komplexe System in der Natur setzt sich aus kleineren Systemen zusammen. Wenn wir erkennen, aus welchen Bausteinen es besteht, verstehen wir auch das System als Ganzes. Ein Baum z.B. ist nicht einfach ein Haufen von Blättern, Ästen und Wurzeln. Seine Bestandteile sind sinnvoll organisiert und bilden eine natürliche Einheit. Aus mehreren Bäumen entsteht ein Wald – das ist die nächsthöhere Organisationsstufe. Die Bäume bilden ein größeres System mit neuen, noch erstaunlicheren Wechselwirkungen.

Genauso besteht auch die Psyche nicht einfach aus Stimmungen, Gedanken, Bildern und Gefühlen. Auch sie sind sinnvoll organisiert; auch sie bilden natürliche Einheiten, die wie Bäume zu einem größeren Ganzen gehören. Die menschliche Psyche organisiert sich selbst. Sie erzeugt Teile, die sich ganz unabhängig voneinander bewegen. Jeder dieser inneren Teile ist so intelligent und komplex wie eine ganze Person. Deshalb nennt die IndividualSystemik sie auch Innere Personen.


Innere Personen

Die Inneren Personen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten. Das macht sie zu Spezialisten im Umgang mit dem Leben. So kann sich die Psyche auf viele verschiedene Situationen einstellen. Die Inneren Personen sind aber auch erstaunlich eigenwillig. Jede vertritt ihren eigenen Standpunkt und verfolgt ihre eigenen Interessen! Das erlaubt uns, die Welt aus mehreren Blickwinkeln gleichzeitig zu erfahren. Dabei gibt es nur ein Problem: all dies vollzieht sich fast vollständig im Dunkel des Unbewussten. Die Inneren Personen sind sich ihrer selbst nicht bewusst und meist weiß die eine nichts von der anderen. Im Dunkel des Unbewussten ringen sie miteinander um Einfluss auf unsere Entscheidungen.

Wenn eine sich dominant durchsetzt, entsteht Ungleichgewicht, Einseitigkeit und innere Spannung. Wenn mehrere gleichstark sind und in verschiedene Richtungen ziehen, sind Verwirrung, Unentschlossenheit oder Lähmung eine natürliche Folge. Die Inneren Personen sind von Natur aus im Überlebensmodus. Weder sie selbst noch wir als Ganzes sind uns dieser Tatsache und ihrer enormen Folgen bewusst. Wie also Licht in dieses Dunkel bringen?


Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter eintragen.
Ich gebe hiermit meine Einwilligung zur Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (siehe unsere Datenschutzerklärung).
Please wait
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok