Benutzername *
Passwort *
An mich erinnern
Neu anmelden.

Du bist Viele: iSys Arbeitspapier Nr.1 Zurück

iSys-Arbeitspapier Nr. 1:
Du bistViele
Die systemische Erforschung Deiner Inneren Personen
Teil 1

 

Dies ist der Beginn einer neuen Serie von Arbeitspapieren, die Dir helfen, Deine eigene Innenwelt systematisch – und systemisch – zu erforschen und zu verstehen.
In diesem ersten Teil geht es darum zu erkennen, wer in Deinem inneren System das „Empfangskomitee“ zur Welt bildet. In 12 Schritten und zahlreichen angeleiteten Übungen kannst Du diesen Inneren Personen näher kommen und sie als eine lebendige Realität in Dir kennen und verstehen lernen. 



Leseprobe:
 


Die Vordere Person und das Kind
 
In jedem Menschen existiert eine bunte Ansammlung unterschiedlicher und eigenständiger Willenskräfte. Sie ringen alle um einen guten Platz im inneren Miteinander. Ohne dass wir etwas davon mitbekommen, organisieren sie sich und erschaffen dabei unsere menschliche Struktur.

Manche begeben sich ganz an die Oberfläche des Systems und bilden ein Empfangskomitee. Sie regeln den direkten Kontakt mit der Welt. Andere stehen in der zweiten oder dritten Reihe und beobachten das Geschehen aus einem sicheren Abstand. Sie zeigen sich nur wenn nötig. Manch andere ziehen sich ganz in die Tiefe der Innenwelt zurück und existieren heimlich, unbemerkt vom Rest. Sie wollen nur noch ihre Ruhe haben und sind nicht mehr bereit, noch einmal das Risiko einzugehen, mit Menschen und dem Leben direkt in Kontakt zu kommen. Wieder andere werden einfach an den Rand gedrängt und haben nicht viel zu melden. Und eine weitere Gruppe wird ganz aus den Verkehr gezogen und ins Exil geschickt. Denn sie würden nur stören und Sand ins Getriebe streuen im Ablauf der inneren Ordnung.
Unsere inneren Willenskräfte verhalten sich sehr ähnlich, wie wir Menschen. Entschlossen, intelligent und trickreich setzen sie ihren Willen und ihre Fähigkeiten ein, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Deshalb nennen wir sie: Innere Personen (IP).


Deine IP sind also ein Naturereignis. Sie sind ohne Dein Zutun, ohne Dein Wissen, ohne Deine bewusste Entscheidung entstanden. Jetzt sind sie einfach da. Sie machen Dich aus.
Du hast sie nicht nur alle, Du bist sie die ganze Zeit!


Du blickst durch ihre Augen in die Welt. Deswegen bemerkst Du sie nicht. Sie sind Dir zu nahe, zu selbstverständlich. Du bist mit Deinen IP identifiziert und weißt es nicht.                        

Wie kannst Du herausfinden, wer in Dir ist und was kannst Du tun, um sie zu erforschen? Das ist ganz einfach. Du suchst Deine IP einzeln auf und verbringst Zeit mit ihnen.
Und mit welcher IP beginnst Du Deine innere Forschungsreise? Auch das ist einfach: mit der, die sich an der Oberfläche Deiner Psyche befindet. Sie ist die ganze Zeit anwesend, regelt den Kontakt mit der Welt und meistert den Alltag. Wir nennen sie: die Vordere Person.

……….


12 Schritte um Deine Inneren Personen aus dem vorderen Raum der Psyche zu finden und zu erforschen

 

Schritt 1: Wer bewacht die Tür zu Deiner Innenwelt?

Du siehst in der folgenden Liste einige Beispiele von Vorderen Personen, wie wir sie in der Arbeit immer wieder finden. Wenn Du eine oder zwei findest, die auch in Deinem System ganz vorne stehen könnten, unterstreiche sie und gib ihr einen vorläufigen Namen.




Mögliche Vordere Person

mein Name für meine Vordere   Person





Wächter, der aufpasst  



Rezeptionist, der Auskunft gibt



Arbeiter, der die Pflichten erfüllt



Forscher, der verstehen will



Abenteurer, der Neues erleben will



Krieger, bereit sich zu verteidigen



Kämpfer, der sich für Gerechtigkeit einsetzt



Aphrodite, die mit ihrem sinnlichen Tanz verführt



Frau, die gerne für andere sorgt



Elfe, die mit ihrer Zartheit verzaubert



Kind, das Zuwendung braucht







Jemand ganz anderes, nämlich:

















Schritt 2: Wie genau ist Deine Vordere Person?

Auch wenn sie ähnlich erscheinen und die gleichen Aufgaben erfüllen, so sind doch alle IP ganz individuell. So könnte z.B. ein Wächter in einem Menschen aufmerksam, misstrauisch und distanziert sein; in einem anderen Menschen aber entschlossen, feurig, kämpferisch. Eine Rezeptionistin: herzlich, hilfsbereit, fürsorglich - oder zurückhaltend, mürrisch, abweisend.
Ein Abenteurer: impulsiv, ungeduldig, zielstrebig - oder entspannt, neugierig, offen.
Eine Elfe: magisch, zart, still - oder scheu, unsicher, abwartend.


Wir müssen also genau hinsehen, wenn wir die Vordere Person wirklich verstehen wollen. Wie ist Deine Vordere Person, wenn Du genauer hinsiehst?



7,50 € pro Stück
Anzahl:

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter eintragen.
Please wait